Beste Reisezeit Myanmar (Burma)

Noch gut als vom Rest der Welt abgeschirmtes Birma (Burma) unter strenger Militärherrschaft in Erinnerung, schreitet das heutige Myanmar langsam auf seinem Weg zur Demokratisierung und Öffnung für Besucher voran. Ein Beispiel für kleine Fortschritte ist die große nationale und internationale Unterstützung der Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi.

Aber auch Unruhen zwischen der großen buddhistischen Mehrheit und der muslimischen Minderheit sorgen laufend für Meldungen. Im Gegensatz dazu, gibt es kaum ein asiatisches Land, das als Individualtourist bereist, noch derart unverdorbene Kontakte zu Mensch und Lebensweise wie Myanmar möglich macht. Myanmars Küstenlinie reicht vom Golf von Bengalen bis in die südliche Andamanensee mit Thailand als direktem Nachbar.

Beste Reisezeit Myanmar / Burma

Weite Teile Myanmars haben ein tropisches Klima und stehen unter Einfluss des indischen Südwest-Monsuns. Dieser bringt eine Regenzeit von Mai bis Oktober mit großer Schwüle. Zwischen Mitte Oktober bis Februar ist die angenehmste Jahreszeit mit erträglichen Temperaturen und geringen Regenfällen. Eine Ausnahme bildet der Nordosten des Landes. Hier bewegen sich die Temperaturen ca. 8 Grad unter dem Durchschnitt, die Schneefallgrenze im Winter liegt bei 1.000 Meter.

Klima für Myanmar

 Gefühlt wie
C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar19012
Februar22012
März26011
April3047
Mai32193
Juni31300
Juli30310
August29310
September30301
Oktober28262
November24111
Dezember21011
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)232632333329282829282724
ø Temperatur (°C)192226292927262626252320
Temperatur min. (°C)172023262625242424232017
Gefühlt wie C192226303231302930282421
Sonnenstunden (Std. p. Tag)12121173000121111
Regentage (Tage)000419303131302610
Luftfeuchtigkeit (%)604339466582878885817368

 

Wettervorhersage für Myanmar

Datum
Wetter
Max.
Min.
Wind.
Windrichtung
Regenmenge
Regenrisiko
Luftfeuchtigkeit
04. Mai
Wenige Wolken
39 °C
23 °C
3 km/h
Süd
1mm
30 %
47%
05. Mai
Wenige Wolken
40 °C
26 °C
2 km/h
Süd
0mm
0 %
40%
06. Mai
Wenige Wolken
40 °C
26 °C
2 km/h
Süd-Südost
1mm
20 %
44%
07. Mai
Verstreute Wolken
40 °C
25 °C
4 km/h
Süd-Südost
0mm
10 %
52%
08. Mai
Wenige Wolken
40 °C
24 °C
4 km/h
Südöstlich
0mm
20 %
56%
09. Mai
Aufgelockert Bewölkt
38 °C
23 °C
4 km/h
Süd-Südost
2mm
35 %
58%
10. Mai
Gewitter mit Regen
36 °C
24 °C
4 km/h
Süd-Südost
8mm
75 %
62%
Datum
Wetter
Max
Min
Wind.
Windrichtung
Regenmenge
Regenrisiko
Luftfeuchtigkeit
11. Mai
Gewitter mit Regen
36 °C
24 °C
4 km/h
Süd-Südost
6mm
65 %
67%
12. Mai
Gewitter mit Regen
35 °C
24 °C
2 km/h
Süd-Südost
6mm
65 %
67%
13. Mai
Bewölkt
35 °C
23 °C
4 km/h
Süd-Südost
4mm
60 %
72%
14. Mai
Bewölkt
36 °C
25 °C
4 km/h
Süd-Südost
0mm
10 %
67%
15. Mai
Gewitter mit Regen
37 °C
24 °C
4 km/h
Süd-Südost
5mm
65 %
76%
16. Mai
Bewölkt
37 °C
25 °C
2 km/h
Südöstlich
3mm
55 %
69%
17. Mai
Wenige Wolken
36 °C
26 °C
2 km/h
Süd-Südost
1mm
25 %
66%
18. Mai
Aufgelockert Bewölkt
37 °C
26 °C
3 km/h
Südöstlich
3mm
50 %
64%
19. Mai
Aufgelockert Bewölkt
37 °C
26 °C
3 km/h
Süd
4mm
55 %
59%

 

Berauschende Bilder

Zu beiden Seiten des Irrawaddy-Flusses im zentralen Myanmar liegt auf der Seite zu Indien und Bangladesch das Arakan-Joma-Gebirge und im Osten das Shan-Hochland. Höchste Erhebung ist der Hkakabo Razi mit 5.881 Meter im Dreieck Myanmar-China-Indien.

Die leuchtend goldenen Zwiebeltürme der Shwedagon-Pagode in der Morgensonne Ranguns, die goldene Felspagode über dem Abgrund, einbeinig! rudernde Fischer auf dem Inle-See oder eine Bahnreise ins Shan-Hochland über das Gokteik-Viadukt sind unvergessliche Sinneseindrücke, die das Land hinterlassen kann.

Das könnte dir auch gefallen